Berghain / panorama bar (Club)

header

Thursday 16 February 2017 / DIE WILDE JAGD | GUIDO MÖBIUS / Start 20:00

Preorder Tickets

  • ABENDKASSE
    Box office / pay (cash) on the door

Running Order Kantine am Berghain

  • 20:00 h - 21:00 h decent
  • 21:00 h - 21:40 h Guido Möbius LIVE
  • 22:00 h - End Die Wilde Jagd LIVE

Kantine am Berghain
decent dj | Guido Möbius LIVE shitkatapult / karaoke kalk / autopilot | Die Wilde Jagd LIVE correspondant music

Jedes Jahr auf's Neue fliegt in den winterlichen Rauhnächten die Wilde Jagd übers Land: lärmende, polternde, johlende berittene Jäger aus dem Reich der Toten, denen sich der Mensch besser nicht in den Weg stellt. So lautet eine uralte germanische Sage, die in weiten Teilen Europas in Abwandlungen bekannt ist und deren Name sich Ralf Beck und Sebastian Lee Philipp für ihr gemeinsames Projekt gewählt haben. Die beiden trafen sich 2006 zum ersten Mal in Düsseldorfs Salon des Amateurs, einem Treffpunkt etablierter und junger expreimentierfeudiger Musiker und Künstler, der als Deutschlands Post Punk-Hacienda gilt. Düsseldorf scheint nicht zufällig die Gründungsstadt des Duos zu sein: In ihrer Musik klingen diverse lokale Referenzen an, angefangen bei Kraftwerk und NEU! über DAF, Liaisons Dangereuses, Pyrolator, den Krupps bis hin zu Propaganda.





In seinen Livekonzerten entwirft Guido Möbius nur mit Gitarre, Stimme, Trompete und einer Batterie von in Reihe geschalteten Effektgeräten eine hyperaktive Clubvariante seiner Musik. Von seinen Alben haben sich Möbius' Livesets weitgehend emanzipiert. Unvorhersehbar mutiert etwa ein ausuferndes Techno-Funk-Stück zur Lärmwand, um dann vielleicht von einer a-capella-Passage oder Acid-Bassline abgelöst zu werden. Straff organisierte Arrangements und ausschweifende improvisierte Passagen wechseln sich ab. Jede musikalische Bewegung liegt offen, jeder Tritt oder Schlag auf ein Fußpedal kann vom Publikum mit vollzogen werden. Die Entstehung der Livemusik von Guido Möbius ist kein hinter aufgeklappten Bildschirmen verborgenes Geheimnis. Darin liegt ein Teil ihrer Faszination. Der andere, gewichtigere Teil besteht in den überraschenden Wendungen und der Sogwirkung, die die Konzerte dieser Ein-Mann-Band so besonders macht.




Einlass: 20 Uhr | Beginn: 21 Uhr | Resttickets an der Abendkasse 16 Euro
RSVP via Facebook
RSVP via Songkick
Eine Veranstaltung von amSTARt
Foto Die wile Jagd: © Chrisa Ralli | Foto Guido Möbius: © Manuel Miethe

loading