Berghain / panorama bar (Club)

header

Tuesday 11 April 2017 / CLOCK OPERA / Start 20:00

Preorder Tickets

  • ABENDKASSE
    Box office / pay (cash) on the door

Running Order Kantine am Berghain

  • 21:00 h - 21:40 h Xul Zolar LIVE
  • 22:00 h - End Clock Opera LIVE

Kantine am Berghain
Xul Zolar LIVE | Clock Opera LIVE !k7 / league of imaginary nations

Auf ihrem kommenden, zweiten Album Venn klingen Clock Opera – Guy Connelly (Gesang, Gitarre, Sampler), Andy West (Bass, Gitarre), Che Albrighton (Schlagzeug) und Nic Nell (Keyboards, Gesang) – düsterer und abgründiger als noch auf ihrem Debüt Ways To Forget (2012), dabei ist die Mischung aus eindringlichem Alt-Gesang, minimalistischen Bass/Drum-Arrangements und makelloser Produktion nach wie vor das Markenzeichen der britischen Band. Nur ist die Stimmung insgesamt eben doch eine andere, was am Kernthema liegt: weite Teile des Albums handeln nun mal von Themen wie Verlust, von Dämonen und dem Hinterfragen der eigenen Identität. Dabei spielt Optimismus auf Venn eine genauso große Rolle wie die Dämonen und die Schatten des selbst Erlebten – Bedrohung und Euphorie gehen hier gewissermaßen Hand in Hand.




Einlass: 20 Uhr | Beginn: 21 Uhr | Resttickets an der Abendkasse 16 Euro
RSVP via Facebook
RSVP via Songkick
Präsentiert von DIFFUS Magazin, FluxFM, HEY, INTRO, Tonspion und WhiteTapes
Eine Veranstaltung von Melt! Booking
Foto: © Simon Fernandez

loading