Berghain / panorama bar (Club)

header

Saturday 04 March 2017 / KLUBNACHT / Start 23:59

Running Order Berghain

  • 23:59 h - 04:00 h Boris
  • 04:00 h - 05:00 h Deadbeat LIVE
  • 05:00 h - 09:00 h Héctor Oaks
  • 09:00 h - 12:00 h Measure Divide
  • 12:00 h - 15:00 h Daniel Miller
  • 15:00 h - 17:00 h Moritz von Oswald
  • 17:00 h - 21:00 h Ben Klock
  • 21:00 h - 02:00 h Etapp Kyle
  • 02:00 h - End DJ Pete

Running Order Panorama Bar

  • 23:59 h - 02:00 h Red D
  • 02:00 h - 05:00 h Fabrice Lig
  • 05:00 h - 08:00 h Red D
  • 08:00 h - 12:00 h San Soda
  • 12:00 h - 16:00 h Toshiya Kawasaki
  • 16:00 h - 21:00 h Muallem B2B nd_baumecker
  • 21:00 h - 23:59 h Paul Woolford
  • 23:59 h - End ItaloJohnson

Berghain
Boris ostgut ton | Deadbeat LIVE blkrtz | Héctor Oaks oaks | Measure Divide format | Daniel Miller mute | Moritz von Oswald | Ben Klock klockworks | Etapp Kyle klockworks | DJ Pete hard wax

Panorama Bar
Red D we play house | Fabrice Lig planet e | Red D | San Soda we play house | Toshiya Kawasaki mule musiq | Muallem B2B nd_baumecker | Paul Woolford hotflush | ItaloJohnson italojohnson

Der in Berlin lebende Kanadier Scott Monteith alias Deadbeat ist einer der produktivsten Produzenten Dub-beeinflusster elektronischer Musik. Auf inzwischen zehn Alben hat er die Möglichkeiten von Techno, Electronica, Dubstep und Ambient immer wieder neu ausgetestet und sein künstlerische Status quo damit neu definiert. Auf seinem letzten Deadbeat-Album Walls And Dimensions verarbeitete er auf einem Gastsänger-starken Album den Verlust eines nahestehenden Menschens. Auf seinem aktuellen, unter seinem bürgerlichen Namen veröffentlichten Album Qawwali Quatsch zeigt er sich wiederum inspiriert von Quawwali, eine spirituelle islamische Musik, die in Indien, Pakistan und Bangladesch populär ist. Deadbeat spielt heute live im Berghain. Eine Etage höher gibt es unter anderem ein DJ-Set von Fabrice Lig zu hören. Der Belgier arbeitet seit über 20 Jahren an einer eigenständigen Version Detroit Techno Souls, die er auf Labels wie Planet E, Kanzleramt, Versatile oder zuletzt Systematic veröffentlicht hat. Ein futuristischer Funk, der nie aufhört gegenwärtig zu klingen.

loading