Berghain / panorama bar (Club)

header

Saturday 16 September 2017 / KLUBNACHT / Start 23:59

Running Order Berghain

  • 23:59 h - 04:00 h Ben UFO
  • 04:00 h - 05:30 h Taken LIVE
  • 05:30 h - 10:00 h Somewhen
  • 10:00 h - 14:00 h Johanna Knutsson
  • 14:00 h - 18:00 h Ulf Eriksson
  • 18:00 h - 22:00 h Adam X
  • 22:00 h - 02:00 h Antigone
  • 02:00 h - End Norman Nodge

Running Order Panorama Bar

  • 23:59 h - 04:00 h Nemo
  • 04:00 h - 05:00 h Dream 2 Science LIVE
  • 05:00 h - 08:00 h Mike Dunn
  • 08:00 h - 12:00 h Fred P
  • 12:00 h - 15:00 h Rahaan
  • 15:00 h - 18:00 h Shaun J. Wright
  • 18:00 h - 22:00 h Marcus Marr
  • 22:00 h - 01:00 h DJ Soch
  • 01:00 h - End Massimiliano Pagliara

Berghain
Ben UFO hessle audio | Taken LIVE skudge | Somewhen ostgut ton | Johanna Knutsson klasse | Ulf Eriksson | Adam X sonic groove | Antigone token/indigo aera | Norman Nodge ostgut ton

Panorama Bar
Nemo sound metaphors | Dream 2 Science LIVE power move | Mike Dunn moreaboutmusic | Fred P soul people | Rahaan street edits | Shaun J. Wright twirl/classic | Marcus Marr dfa | DJ Soch black angus | Massimiliano Pagliara larj

Taken ist das Kollabo-Projekt von Elias Landberg alias Skudge und Nihad Tule. Die zwei Schweden starteten dieses Projekt 2014 mit dem Ziel, eine EP an einem einzigen Tag einzuspielen und zu mastern. Die daraus resultierenden Analog-Jams sind seitdem auf zwei EPs erschienen und durchaus unterschiedlich ausgefallen: von 90ies-inspirierten Acid Techno mit Rave-Appeal zu verträumten Ambient-Trips. Wir gehen davon aus, das sich der spontane Jam-Charakter dieser Herangehensweise auch bei ihrem heutigen Live Set im Berghain vermittelt. Eine kleine Sensation war es, als Rush Hour vor fünf Jahren die Dream 2 Science EP von der gleichnamigen House-Gruppe wiederveröffentlichte. Die 1990 erschienene EP war ein lange verschollener Meilenstein des frühen, deepen House-Sounds New Yorks. Der Mastermind der dreiköpfigen Band ist Ben „Cozmo D“ Cenac, der zuvor mit dem Electro Funk-Projekt Newcleus Aufsehen erregte und der dann mit den sechs Tracks dieser einzigen Dream 2 Science-EP ein auch heute immer noch frisch und großartig klingendes Werk schuf. Heute live (inklusive Gesang von Yvette ‚Lady E‘ Cenac) in der Panorama Bar.

loading