Berghain / panorama bar (Club)

header

Wednesday 29 August 2018 / LESUNG: SAGTE SIE / Start 18:30

Running Order Kantine am Berghain

  • Anke Stelling
  • Anna Prizkau
  • Annika Reich
  • Antonia Baum
  • Heike-Melba Fendel
  • Helene Hegemann
  • Jackie Thomae
  • Juliane Liebert
  • Kristine Bilkau
  • Margarita Iov
  • Margarete Stokowski
  • Nora Gomringer

Kantine am Berghain - 17 Erzählungen über Sex und Macht
Anke Stelling | Anna Prizkau | Annika Reich | Antonia Baum | Heike-Melba Fendel | Helene Hegemann | Jackie Thomae | Juliane Liebert | Kristine Bilkau | Margarita Iov | Margarete Stokowski | Nora Gomringer

„Mehr essen, fetter werden! Denn wenn man fett ist, wird man nicht angefasst“, beschließt eine Protagonistin dieses Bandes. Eine andere, der die lange, mühsame Emanzipation der Frau völlig egal ist, will um jeden Preis mit ihrem Chef schlafen. Und eine dritte trägt niemals Röcke, erkennt aber erst während einer Reise durch China, warum. Die Frauen in diesen Erzählungen könnten nicht unterschiedlicher sein, doch eins eint sie: ihr unbedingter Wille zur Selbstbestimmung. In einer Zeit, in der das Miteinander von Frauen und Männern neu verhandelt wird, in einem Moment der größten Unruhe und Verwirrung, ist es die Literatur, die für Klarheit sorgen kann. Denn nirgends sonst wird unsere Realität in all ihren Facetten abgebildet, nirgends sonst darf Denken, Fühlen und Handeln gleichzeitig passieren, nirgends sonst dürfen die Dinge so kompliziert wie uneindeutig sein. Und nirgends sonst darf unein-geschränkt alles erzählt werden, was anderswo verschwiegen wird.

Mit Beiträgen von Fatma Aydemir, Antonia Baum, Kristine Bilkau, Heike-Melba Fendel, Nora Gomringer, Annett Gröschner, Anna-Katharina Hahn, Helene Hegemann, Margarita Iov, Mercedes Lauenstein, Juliane Liebert, Anna Prizkau, Annika Reich, Anke Stelling, Margarete Stokowski, Jackie Thomae, Julia Wolf.

Lina Muzur, wurde 1980 in Sarajevo (Bosnien Herzegowina) geboren. Die stellvertretende Verlagsleiterin von Hanser Berlin ist Teil des Redaktionskollektivs 10nach8 bei Zeit Online, wo sie selbst Kolumnen schreibt. Sie ist die Herausgeberin dieses Buches.


Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 19 Uhr | Abendkasse 10€/8€
Eine Veranstaltung vom Hanser Verlag
Mit freundlicher Unterstützung von Buchhandlung ocelot

loading