Berghain / panorama bar (Club)

header

Saturday 04 August 2018 / KLUBNACHT / Start 23:59

Running Order Berghain

  • 23:59 h - 04:00 h Freddy K
  • 04:00 h - 05:00 h Ancient Methods LIVE
  • 05:00 h - 09:00 h Electric Indigo
  • 09:00 h - 13:00 h Elad Magdasi
  • 13:00 h - 17:00 h Dax J
  • 17:00 h - 18:00 h Vril LIVE
  • 18:00 h - 22:00 h Perc
  • 22:00 h - 02:00 h Rødhåd
  • 02:00 h - End Silent Servant

Running Order Panorama Bar

  • 23:59 h - 04:00 h LoYoTo
  • 04:00 h - 08:00 h Mano Le Tough
  • 08:00 h - 09:00 h Panthera Krause LIVE
  • 09:00 h - 13:00 h XXXY
  •  
  • 20:00 h - 23:59 h Kornél Kovács
  • 23:59 h - End Muallem

Running Order Garten

  • 12:00 h - 16:00 h Fantastic Man
  • 16:00 h - 20:00 h Dinky

Berghain
Freddy K key vinyl | Ancient Methods LIVE ancient methods | Electric Indigo imbalance computer music | Elad Magdasi front left | Dax J monnom black | Vril LIVE giegling | Perc perc trax | Rødhåd dystopian | Silent Servant downwards

Panorama Bar
LoYoTo | Mano Le Tough maeve | Panthera Krause LIVE uncanny valley | XXXY rinse |   | Kornél Kovács studio barnhus | Muallem blitz!

Garten
Fantastic Man superconscious | Dinky crosstown rebels

Seit Anfang an wird Ancient Methods als kriegsähnlicher, pechschwarzer Techno bezeichnet, ein Vorreiter der ganzen Neo Industrial Techno-Bewegung. Anfang Oktober kommt nun mit The Jericho Records sein Debütalbum auf seinem eigenen Label heraus, das mit 14 Tracks und Kooperationen mit Regis, Orphx, Purient und Cindytalk als Prequel der vorangegangenen, bereits mit biblischen Themen spielenden EPs angekündigt wird. Ungefähr zeitgleich müsste auch das neue Album unseres zweiten Live Acts Vril erscheinen. Nach einem Album auf Giegling und einer neuen Maxi auf Dystopian kehrt er zurück auf das niederländische Label Delsin – geräuschgewordene Schönheit. Panthera Krause, unser heutiger Live-Act in der Panorama Bar, ist Musikproduzent, DJ und Illustrator aus Leipzig. Seine Musik besticht durch erhabene Chords, schlängernde Arpeggios und melancholische scapes, die mit viel frischem Schmutz und housigen, MPC-dominierten Beats eingefasst sind. Sein eigenes Label heißt Riotvan, seine letzte, wirklich sehr schöne EP All My Circuits Part I erschien auf Uncanny Valley.

loading