Berghain / panorama bar (Club)

header

Wednesday 10 October 2018 / PANIVALKOVA | MIN T | MUSTELIDE / Start 19:00

Preorder Tickets

  • ABENDKASSE
    Box office / pay (cash) on the door
    15€

Running Order Kantine am Berghain

  • 20:00 h - 20:45 h Mustelide LIVE
  • 21:00 h - 22:00 h Panivalkova LIVE
  • 22:15 h - End MIN t LIVE

Kantine am Berghain
Mustelide LIVE | Panivalkova LIVE | MIN t LIVE

Gerade erst dem ukrainischen Underground entsprungen, gehören die drei jungen Multiinstrumentalistinnen von PANIVALKOVA inzwischen zu den aufsteigenden Sternen der osteuropäischen Musikszene. Ihre raffinierte hymnische bis extravagante Mischung aus Chanson, Folk und Pop lässt sich in keine Schublade pressen. Sie singen in fünf Sprachen: Ukrainisch, Russisch, Spanisch, Englisch und Französisch. Neben traditionellen Instrumenten wie Keyboard, Akkordeon, Schlagzeug und Ukulele kommen auch Güiro, Kastanetten, Vibraslep, Okarina und Flexaton zum Einsatz. Leidenschaftliche Musik kombiniert mit witzig-ironischen Texten. Doch spektakulär ist nicht nur die Musik. Mit ihren extravaganten Kostümen wird jeder Auftritt von PANIVALKOVA zu einer magischen Performance.




Martyna Kubicz ist Komponistin, Produzentin, Pianistin und Sängerin. Als MIN t kreiert sie Stücke, die Neo-Soul und elektronische Klänge miteinander in Beziehung setzen. Dance, Minimal Music und Ambient verbindet sie mit Live-Schlagzeug und Gitarren. Die Beats sind von zarten Melodien überlagert, die Martyna mit sanfter Stimme singt.
Ihre futuristischen Arrangements hat sie im vergangenen Jahr auf dem Album Assemblage bereits ausführlich präsentiert. Gerade ist ihre Single Blues Keeps Crooning erschienen, auf der deutlich wird, dass Martyna ihren Blick auch in Richtung Nordamerika richtet. Als eine der ersten Absolventinnen prägt MIN t den einmaligen Sound am BIMM Institute in Berlin – im Herzen der elektronischen Musikszene.

Mustelide oder “The electronic princess of Belarus” wurde 2016 als „Beste Solokünstlerin Weißrusslands“ ausgezeichnet. Im April 2016 wurde das 2. Album SPI beim Indie-Label SunWoofer und dem Russlands Major-Label Soyuz veröffentlicht. Es ist musikalisch noch gewagter, noch experimenteller, als ihr Debut-Release.


Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr | Abendkasse 15€
RSVP via Facebook
Eine Veranstaltung von More Zvukov
Foto: Promo

loading