Berghain / panorama bar (Club)

header

Friday 02 August 2019 / …GET PERLONIZED! / Start 23:59

Running Order Panorama Bar

  • …get perlonized!

Running Order Garten

  •  

Panorama Bar Chris Korda presents Akoko Ajeji LIVE | Akufen | Maayan Nidam | Sammy Dee | Zip
…get perlonized!

Garten
 

Zu dieser Perlon-Panorama-Garten-Session eine kleine Sensation: nach mehr als 15 Jahren erscheint im September ein neues Release der amerikanischen Transgender- und-Dada-Polit-Aktivistin Chris Korda, das sie bereits heute Nacht live präsentieren wird. Auf dem Album Akoko Ajeji läuft alles polymetrisch, das heißt, dass unterschiedliche Metren in den verschiedenen Stimmen der Tracks gleichzeitig auftreten – um das hinzubekommen, hat Korda die Musiksoftware selbst programmiert. Das Ergebnis ist ein kompliziertes, aber nicht zufälliges Interferenzmuster. Oder wie es Zip, auf dessen Label das Album auch erscheint, etwas einfacher zu erfassen beschreibt: „Ganz tolles Ding – wunderbare Musik!“ Korda hat um die Jahrtausendwende mit ihrem auf Gigolo veröffentlichtem Album Six Billion Humans Can't Be Wrong und der Single „Sex Is Good“ eine größere Bekanntheit erlangt. Nicht nur als Produzentin, sondern auch als Gründerin und Reverend der Church Of Euthanasia, einer kirchlichen (Satire-)Organisation in Massachusetts, die sich dafür einsetzte, das Problem der Übervölkerung der Erde durch die vier Säulen Suizid, Abtreibung, Kannibalismus und Sodomie zu stoppen. Eines ihrer bekanntesten Slogans: Save The Planet, Kill Yourself.

loading