Ostgut Ton (Label)

header

Dettmann | Wiedemann o-ton 78

Links

Masse Remixes II english version

Im Mai 2013 feierte die Choreografie „Masse“ Premiere: Eine Koproduktion von Berghain und Staatsballet Berlin. In der Halle am Berghain erkundeten verschiedene Produzenten in Zusammenarbeit mit mehreren Choreografinnen und Choreografen des Ensembles verschiedenartige Facetten des Themas „Masse”: DIN, Henrik Schwarz, Dettmann | Wiedemann. Wie ihre musikalischen „Masse“-Mitstreiter veröffentlichen Marcel Dettmann und Frank Wiedemann ein knappes Jahr nach der vielbeachteten Bühnenproduktion nun zwei Stücke im Remix für die Clubs.

Zackig setzt sie ein, die Bassdrum von „Spiritoso“: Was im Original noch synkopisch triggerte und zum Licht hin truckerte, sucht nun die schützende Dunkelheit des geschlossenen Raumes. Dettmann | Wiedemann glasern sich mithilfe eines nachttiefen Klavier-Motives, röchelnden Hall-Fahnen und irrlichternden Keyboards ein Schwarzlicht-Terrarium. Die Wesen darin tänzeln und strecken sich nach der besonderen Lichtquelle.

„Martellato“ hingegen, die B-Seite, legt einen Absprung hin. Der Flug nach unten endet in einem weichen Netz. Vom trippigen Fiepen und Zerren des Bühnen-Originals ist hier kaum noch etwas wiederzuerkennen. Aus diesem Track tauchen Schemen auf. Sie verschwinden wieder, ehe ihr Gesicht zu erkennen gewesen wäre: Ein direkter akustischer Abdruck des Themas „Masse“.

Tracks VINYL

A. Spiritoso (Club Version)

B. Martellato (Club Version)

release date: 23 Jun 2014