Ostgut Ton (Label)

header

V.A. o-ton 87

Berghain 07 | Part II english version

Die Berghain-Reihe auf Ostgut Ton geht weiter – mit Volume 07 und acht neuen, exklusiven Tracks auf zwei EPs, alle auf dem Berghain 07-Mix von Function enthalten. Auf Part II finden sich Beiträge von Cassegrain & Tin Man, Inland, DVS1 und Steve Bicknell.

Seit seinen ersten Auftritten im Club in 2008 ist Function bald zu einem monatlich spielenden Berghain-Resident geworden. Seit der Veröffentlichung seines erfolgreichen und kritikerseitig gefeierten Albums Incubation (2013) ist Function auch als Teil der Künstlerfamilie des Labels Ostgut Ton und der Bookingagentur Ostgut Booking angekommen und ist zu seinen musikalischen Wurzeln zurückgekehrt – konventionelles DJing anstelle des jahrelangen digitalen DJ-/Live-Hybrid-Setups.

Seine Residency im Club – besonders sein verlängertes Closing-Set im Februar 2015 – sowie seine jüngsten, weltweiten Bookings hatten signifikanten Einfluss auf Functions Berghain 07-Mix. Daneben spielte auch der Einsatz des (derzeit noch nicht veröffentlichten) Rane MP2015 Rotary-Mixers eine maßgebliche Rolle am Gesamtklang von Berghain 07. Sorgfältig kuratiert von Function geben die acht exklusiven Stücke von Part I & II nicht nur einen Ausblick auf seine aktuellen DJ- Sets, sondern verweisen auch auf die mittelfristige Entwicklung seines eigenen Labels Infrastructure New York, auf dem weiteres exklusives Material folgen wird.

„Oxide“ von Cassegrain & Tin Man war schon früh ein Kandidat für das Berghain 07-Projekt. Infrastructure NY-Mitbetreiber Ed Davenport lenkte Functions Aufmerksamkeit auf ihre neuen Aufnahmen. Die frühen Demos erwiesen sich als so stark, dass diese nicht nur zu vorliegendem Stück, sondern einer ganzen EP führten – jene Window Window 12" erscheint Anfang Juni auf Infrastructure NY.

Function erläutert: „‚Oxide‘ ist ein klassischer Acid-Track mit modernistischer Anmutung – sehr zeitgemäß mit einer guten Berghain-typischen Kickdrum und Tin Man unverkennbarem 303-Programming. Gleich als ich es hörte, wusste ich, dass das Teil des Pakets werden würde.“

Der britische Produzent Inland (alias Ed Davenport) und Function waren jüngst – nach einer fast zehn Jahre dauernden Auszeit – in enger Zusammenarbeit mit der Neuerfindung von Infrastructure NY beschäftigt, im letzten Jahr erschien dort außerdem ihre gemeinsame Odeon/Rhyl-EP. „Sca Fell“ könnte man im Rahmen des Berghain 07-Mixes nun als folglich logischen Schritt betrachten, abgesehen davon ist der Track für sich betrachtet aber auch eine signifikante Bereicherung in Sachen Melodiösität dieses Ostgut Ton-Releases – ein beinahe freudiges, erhebendes Stück Musik.

Der amerikanische DJ und Produzent DVS1 hatte im vergangenen Jahr einen guten Lauf in Sachen Veröffentlichungen – sei es auf seinem eigenen Label HUSH oder auf Ben Klocks Klockworks. Ebenso wie Inland kennt er sich auf dem Berghain-Floor gut aus, was der subtile und muskulöse Drive und die Synth-Hiebe von „Electric“ nur unterstreichen.

Steve Bicknells „Odyssey #2“ beschließt dieses Release – wie es Function beschreibt – mit „puren, unbarmherzigen Dancefloor-Electronics. „Als Steve nach neun Jahren Funkstille kürzlich mit den Lost Recordings #8 & #9 auftauchte, trat ich mit ihm in Kontakt und versuchte ihn für das Berghain-Projekt zu begeistern. Er schickte mir schließlich zwei Stücke, ‚Odyssey #1 & #2‘, die nun den Rahmen der beiden 12"es bilden. Für mich ist dieser Track die Essenz guten, krassen Underground-Technos.“

Diese EP wird als 12“-Vinyl und digitaler Download am 18. Mai 2015 erhältlich sein. Der Berghain 07-Mix erscheint als Gratis-.WAV-Download auf ostgut.de. O-TON 86 – beinhaltet einen zweiten Track von Steve Bicknell und weitere exklusive Stücke von Post Scriptum, L.B. Dub Corp und Blue Hour.

All tracks taken from Berghain 07 – Function mix compilation (OSTGUTMIX02)
Mastering by Tim Xavier at Manmade Mastering, Berlin
Photography by Jimmy Mould | Layout by Yusuf Etiman

Tracks VINYL

A1 Cassegrain & Tin Man – Oxide

A2 Inland – Sca Fell

B1 DVS1 – Electric

B2 Steve Bicknell – Odyssey #2

release date: 18 May 2015