Ostgut Ton (Label)

header

Martyn o-ton 93

Falling For You english version

Martyn veröffentlicht seine neue EP Falling For You auf Ostgut Ton

Martijn Deijkers ist ein Mann vieler Facetten: Der gebürtige Niederländer und heute in Washington D.C. lebende Künstler begann das DJing in den Neunzigern, zu produzieren in den Nullerjahren, veröffentlichte auf so unterschiedlichen Labels wie u.a. Ninja Tune, Warp Records, Steffis DollyDubs und seinem eigenen Label 3024 – stets mit einem ganz eigenen, erkennbaren Klang, der es sich irgendwo zwischen 2- step, House, Dubstep und Garage gemütlich macht. Nach seinem Remix von Sheds „Another Wedged Chicken“ (2009) und seinem Beitrag „Miniluv“ zu Ben Klocks Berghain 04 (2010) sind wir hocherfreut, endlich auch eine Solo-12" von Martyn auf Ostgut Ton zu veröffentlichen.

Falling For You beginnt mit dem zehnminütigen Track gleichen Titels: Die A-Seite wird von einem Dur-Klaviermotiv und von der Straße aufgelesenen Field Recordings eröffnet, ein knackiger, Garage-inspirierter Rhythmus, blubbernde Synth-Bleeps und zarte wie mitreißende Pianothemen bringen dann Schwung in die Sache.

Berliner sind wohl mit dem Kreuzberger ‚Kotti‘ samt der Linien U1 und U8 vertraut. Sagen wir so: es ist ein faszinierender Multikulti-Ort aber auch eine harte Ecke. Gleiches gilt für „U1-U8“ auf B1: ein dunkleres Stück, dessen synkopierte Melodie, HiHats, Claps und gesampelte Shehnai-Sounds auf einer dumpf klingenden Kick thronen. „Ahmadiya“ schließt dieses Release mit einem eher besinnlich-gestimmten Synth, Streichern, betörenden Klavieranschlägen und einem breaklastigeren Vibe ab. Der Winter mag zum Zeitpunkt dieses Releases kommen, diese Platte aber ist überschrieben mit Club-trifft-Afterhour-trifft-Sommertag.

Tracks VINYL

A1. Falling For You

B1. U1-U8

B2. Ahmadiya

release date: 16 October 2015