Ostgut Ton (Label)

header

V.A. o-ton 56

Links

Panorama Bar 04 english version

Zusammengestellt von Panorama Bar Resident Nick Höppner, repräsentiert der 12-Inch Sampler für die “Panorama Bar 04” Mix CD zum Einen den typischen Panorama Bar Sound, zum Anderen aber auch Höppners ganz eigenen DJ-Stil. Alle vier vorher unveröffentlichten Exklusiv-Tracks wurden von Nick für die Mix-CD ausgesucht: Der in Berlin lebende Kanadier The Mole rollt mit “Hippy Speedball” zu Beginn einen unwiderstehlichen Groove mit einer funky Bassline aus. Der Track kombiniert eine klassische Deepness mit experimenteller Percussion. Steffis Klakson-Kollege Dexter schraubt auf “X7D” die Bass Drum und Melodien hoch und liefert einen upliftenden House-Cut inclusive Detroit-Reminiszenzen direkt aus den Niederlanden. Der Engländer Matthew Styles steuert der 12” im Anschluss eine eher deepe Techno-Note bei. Dabei jubelt er seinem Dubtechno-Sound noch ein paar Vocal-Samples unter, so daß sich “Liquid Sky” elegant in die House-Vibes der EP einfügt. Der Jon McMillion Track “T-Station”, der auch Nick Höppners “Panorama Bar 04” Mix-CD eröffnet, legt sich selbst nochmal etwas tiefer und kommt smooth aber unkonventionell mit einem halb geflüsterten Vocal und einer verzerrten Synthline auf den Punkt. McMillion zeigt, was Seattle zu bieten hat und rundet diesen abwechslungsreichen Mini-Sampler perfekt ab.

Tracks VINYL

A1: The Mole – Hippy Speedball

A2: Dexter – X7D

B1: Matthew Styles – Liquid Sky

B2: Jon McMillion – T-Station

release date: 02 Jul 2012