Berghain OstGut Web Shop

header

Berghain OstGut Web Shop

enlarge image

Henrik Schwarz | Masse Remixes III | o-ton 79

€9.00

Availability: Out of stock

Product Description

Henrik Schwarz | Masse Remixes III | 12" vinyl EP | o-ton 79



Im Mai 2013 feierte die Choreografie „Masse“ Premiere: Eine Koproduktion von Berghain und Staatsballet Berlin. In der Halle am Berghain erkundeten verschiedene Produzenten in Zusammenarbeit mit mehreren Choreografinnen und Choreografen des Ensembles verschiedenartige Facetten des Themas „Masse”: DIN, Dettmann | Wiedemann, Henrik Schwarz. Wie seine musikalischen „Masse“-Mitstreiter veröffentlicht Henrik Schwarz ein knappes Jahr nach der vielbeachteten Bühnenproduktion nun zwei Stücke im Remix für die Clubs.

Der Berliner House-Maestro Henrik Schwarz verwandelt auf „Lockstep“ sein Material aus der „Masse“-Kooperation mit dem Staatsballett durch feines Werken an den Filter-Effekten zum Zisch für den Floor. Das ist keine Abfahrt. Das ist das Rauschen für die Peaktime.

Der Pop-Hit des „Masse“-Soundtracks „Unknown Touch“ hingegen erfährt im Floor-Mix ein mehr an Munterkeit. Zunächst wirkt es wie eine Idee aus den UK-Funky und Grime-Traditionen, wie Schwarz die heruntergepitchten Streicher zu einer Bassline verarbeitet. Später jedoch öffnet sich „Unkown Touch Two“ dem Spielen mit den Klangkörpern. Pizzicati und Glöckchenjubel und klassische House-Pianos wehen auf und ab wie ein Kind auf einer Schaukel. Ein Stück Musik wie ein Grinsegesicht, so deep, so glückbringend.

english version

May 2013 saw the premiere of the choreography “Masse“: A co-production between Berghain and the Staatsballett Berlin. At the venue “Halle am Berghain“ several producers explored in collaboration with different choreographers the various meanings of the subject “Masse“ (English: mass): DIN, Dettmann | Wiedemann, Henrik Schwarz. Now, a year after the critically acclaimed stage production and parallel to the other music producers from “Masse“, Henrik Schwarz delivers two tracks remixed for the club.

On “Lockstep“ the Berlin house maestro Henrik Schwarz transforms his material from the “Masse“ soundtrack into a missile for the floor and uses fine tuning of the filters to full effect. This is no debarkation, this is a rush for the peak time.

The pop hit of the “Masse“ ballet “Unknown Touch“ receives a healthy shot of vivacity for the floor mix on the flip side of the 12“. Initially the track positions itself somewhere between UK funky and grime traditions as Schwarz pitches down the strings towards the bass line, but soon “Unknown Touch Two“ begins to open up as it plays around inside its own sound boxes. Pizzicatos, cheering bells and house piano travel on waves like kids on a seesaw. A piece of music like a happily grinning face, so deep and joyous.

Tracklisting Vinyl:

A. Lockstep
B. Unknown Touch Two